Kanu Wanderpokal

Ab dem Jahr 2020 wird ein Wanderpokal für die Kanuten des KCRS ausgeschrieben. "Wanderpokal" hat hier eine doppelte Bedeutung: Es geht um das Wandern mit dem Kanu, und es ist ein Wanderpokal.
Ziel diese Kanu Wanderpokals ist es, eine Motivation zu längeren (Wander-) Fahrten zu schaffen.

Die Bedingungen sind angelehnt an die "Jahresbestennadel des Hessischen Kanuverbandes"

Die Teilnahme

Der Kanu-Club Kapitän Romer 1932 e.V. (KCRS) vergibt seinen Wanderpokal an die Wanderfahrer des KCRS, die nach unten stehenden Bedingungen im Laufe des DKV-Kanusport-Jahres (1. Oktober bis 30. September) am aktivsten waren.

Es zählen hierbei nicht nur die gefahrenen Kilometer, sondern auch die Fahrtentage.
Gewertet wird in einer nur Klasse. In Anbetracht der geringen Zahl an aktiven Paddlern werten wir zunächst Damen und Herren gemeinsam.
Sieger/in wird, wer die höchste Punktzahl erreicht und die unten stehenden Bedingungen erfüllt hat.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des KCRS, sofern sie ihre Jahresleistung ausschließlich im KCRS melden.
Der Sieger/die Siegerin erhält eine Plakette mit Jahr, Namen und Puktzahl auf einer "Ehrentafel", die im Vereinshaus aufgehängt wird.
Beim traditionellen Familientag erhält er/sie zusätzlich eine Medaille in Gold zusammen mit einer Urkunde. Die Zweit- und Drittplatzierte/n erhalten eine Urkunde sowie eine Medaille in Silber respektive Bronze.
Ab Platz 4 erfolgt nur die Nennung in einer Siegerliste.

Wertungsbedingungen

Folgende Bedingungen müssen erfüllt sein um in die Wertung aufgenommen zu werden:

  1. Führen eines Fahrtenbuches des DKV (Papier oder eFb)
  2. Teilnahme an mindestens einer mehrtägigen DKV-, HKV-, Bezirks- oder KCRS-Vereinswanderfahrt

Punktewertung:

In der Punktewertung werden die gefahrenen Gesamtkilometer am Ende gezählt und durch 15 dividiert, dabei ergibt sich pro gefahrenem Kilometer 1/15 Punkt.
Zusätzlich werden die Fahrtentage gezählt. Ein Fahrtentag gilt dann dann als erbracht, wenn mindestens 15 Kilometer an einem Tag gefahren wurden. Jeder Fahrtentag ergibt einen Punkt.

Ein Fahrtentag = 1 Punkt
Gesamtkilometer : 15 = 1 Punkt (Punkte = gefahrene km / 15)

Die Summe aus beiden ergibt dann die Gesamtpunktzahl.

Die Teilnehmer reichen ihr Fahrtenbuch bis zum 20. Oktober dem Vereins-Wanderwart ein. Dieser wertet bis zum 1. November zusammen mit dem Vorstand die erreichte Punktzahl aus.

Bei Fragen wendet euch vertrauensvoll and unseren Wanderwart.

Und nun los! RAUF AUFS WASSER!!!